Jieun Noh

1989 geboren in Ulsan, Süd-Korea
2005 - 2008 Busan Oberschule der Künste (Hauptfach: Komposition / Nebenfach: Klavier)
2009 - 2013 Kompositionsstudium an der Chu-gye Universität der Künste (Seoul), Immatrikulation und Abschluss als Klassenbeste (Bachelor).
2010 <Horizon> Aufführung das preisgewinnenden Werkes am Panmusik Fest in Seoulkunstzentrum.
2011 Teilnahme an der Meisterklasse von Unsuk, Chin.
2012 Spiel <Imaginary Landscape No.4> an der Gedenkveranstaltung zum 100. Geburtstag von John Cage in Nam-Jun Baek Kunstzentrum.
2013 <Aus der Pause> Aufführung des Debütkonzerts von der Zeitung Chosun in Sejong Zentrum für darstellende Künste.
2014 Stipendiatin der Stiftung für die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Wintersemester 2014/15)
2014 - Masterstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Komposition bei Prof. Oliver Schneller, José María Sánchez Verdú sowie Gordon Williamson, Elektronische Musik bei Joachim Heintz)
 

Zuletzt bearbeitet: 05.01.2017

Zum Seitenanfang