Aktuell

Samstag, 27. Mai 2017: Werkstatt-Konzert der Kompositionsklasse im Institut Incontri

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Kompositionsstudierende präsentieren an diesem Abend elektronische und instrumentale Arbeiten des laufenden Semesters.

Montag, 29. Mai 2017: Konzert der Posaunenklasse von Prof. Jonas Bylund

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Aufgeführt werden, neben anderen Werken, Neukompositionen für Posaune von Danbi Jeung und Farhad Ilaghi Hosseini und weiteren.

Mittwoch, 31. Mai 2017: Abschlusskonzert Ehsan Ebrahimi (Bachelor, Komposition)

19:30 Uhr | Markuskirche, Oskar-Winter-Straße 7 | Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung der Markuskirche Hannover

Freitag, 23. Juni 2017: Ensemble Musikfabrik – Duos für Flöte und Oboe

13:00 Uhr | Kammermusiksaal, Uhlemeyerstraße 21 | Eintritt frei

Helen Bledsoe (Flöte) und Peter Veale (Oboe), Mitglieder des renommierten Kölner Ensemble Musikfabrik, führen Werke von Roni Brenner, Daria Cheikh-Sarraf, Philipp Henkel, Farhad Ilaghi Hosseini, Krõõt-Kärt Kaev und Örnólfur Eldon Þórsson auf.

Mittwoch, 28. Juni 2017: FOKUS Komponistenbesuch: Jörg Birkenkötter

14:15 – 16:00 Uhr | Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Der Komponist und Professor an der HfK Bremen, Jörg Birkenkötter, dessen Stück cross-mapped... (l.b.n.l.a.h.) (2015-16) von Trio SurPlus am selben Abend aufgeführt wird, spricht über sein Werk.

Mittwoch, 28. Juni 2017: Incontriamo Trio SurPlus

19:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Im Konzert von Trio SurPlus (Oboe, Schlagzeug, Klavier) werden neben einer Komposition von Jörg Birkenkötter (HfK Bremen) neueste Werke von Roni Brenner, Matti Heininen, Danbi Jeung und Petros Leivadas zu hören sein.  

Dienstag, 04. Juli 2017: Abschlusskonzert Jieun Noh (Master, Komposition) | Ensemble für Neue Musik

19:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Jieun Noh präsentiert zum Abschluss Ihres Masterstudiums in Komposition ein vielseitiges Portfolio instrumentaler und elektronischer Stücke. Im zweiten Teil des Abends dirigiert Scott Voyles das Ensemble für Neue Musik der HMTMH, das, neben ganz neuen Werken von Petros Leivadas und Jieun Noh, Györgi Ligetis Kammerkonzert (1969-70) zur Aufführung bringen wird.

Mittwoch, 05. Juli 2017: Forum Neue Kammermusik

14:30 Uhr| Raum E40, Emmichplatz 1| Eintritt frei

Mit Kompositionen von Wolfgang Rihm, Frederic Rzewski, Morton Feldman, Earle Brown und anderen, präsentiert vom Ensemble "Incontri". Leitung: Snezana Nesic

Samstag, 15. Juli 2017: Symposium "Sprache und Klangfarbe"

15:00 – 19:00 Uhr | Raum E45, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Mit Bezug auf das Konzert "Klavier und Live-Elektronik" am 17. Juli referieren Farhad Ilaghi Hosseini, Feliz Anne Reyes Macahis, Fernando Manassero und Marco Momi über Musik im Spannungsfeld von Zeitwahrnehmung, Klanggestaltung, sprachlichem Ausdruck und Ästhetik elektroakustischer Musik.

Montag, 17. Juli 2017: Klavier und Live-Elektronik – Rei Nakamura im Konzert

19:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Es werden Werke von Farhad Ilaghi Hosseini und Feliz Anne Reyes Macahis aus Hannover sowie des argentinischen Komponisten Fernando Manassero und des Italieners Marco Momi uraufgeführt.

 

 

 

Zuletzt bearbeitet: 22.05.2017

Zum Seitenanfang