Aktuell

10. – 11. April 2017: Workshop und Studio-Konzert mit Sori Choi

Traditionelle koreanische Schlaginstrumente und Live-Elektronik
Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Workshop
Montag, 10. April 2017 | 10:00 – 18:00 Uhr 
Dienstag, 11. April 2017 | 10:00 – 15:00 Uhr

Studio-Konzert 
Dienstag, 11. April 2017 | 18:00 Uhr 

Die koreanische Perkussionistin Sori Choi stellt verschiedene traditionelle koreanische Schlaginstrumente, ihre Spielweisen und Musik für sie vor. Außerdem werden Möglichkeiten besprochen, wie für diese Instrumente und Elektronik komponiert werden kann. Das abschließende Studiokonzert präsentiert schließlich einige schon bestehende Werke.

Mittwoch, 19. April 2017: FOKUS Komponistenbesuch: Matthias Spahlinger

14:15 – 16:00 Uhr | Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Matthias Spahlinger, dessen vielschichtiges Werk sich im Spannungsfeld zwischen ästhetischer Autonomie und sozialer Produktionsebene, Geräusch und Ton sowie (graphischer) Notation und Improvisation bewegt, spricht über seine Kompositionen.

Donnerstag, 27. April 2017: FOKUS Komponistenbesuch: Dimitri Papageorgiou (Thessaloniki, Griechenland)

14:15 – 16:00 Uhr | Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Im Rahmen des ERASMUS+ Programms ist der griechische Komponist Dimitri Papageorgiou zu Gast im Institut für neue Musik – Incontri und spricht über sein Werk.

Samstag, 13. Mai 2017: Kurz-Konzert und Workshop mit Ensemble Lemniscate (Basel, Schweiz)

14:00 - 17:00 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Das international besetzte Schweizer Ensemble Lemniscate spielt in einem Kurz-Konzert (mit Beginn um 14:00 Uhr) Werke von Allan Gravgaard Madsen, Johan Svensson, Jennifer Walshe, Yan Maresz und Matthew Shlomowitz. Im anschließenden Workshop arbeiten die Musikerinnen an Ensemble-Stücken der Kompositions-Studierenden Philipp Henkel und Petros Leivadas.

Donnerstag, 18. Mai 2017: FOKUS Komponistenbesuch: Dieter Mack

14:15 – 16:00 Uhr | Hörsaal 202, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Der Komponist und Musikethnologe Dieter Mack, in dessen Werk das balinesische Gamelan und damit verbunden Schlaginstrumente im Allgemeinen eine bedeutende Rolle spielen, ist zu Gast am Institut für neue Musik – Incontri und spricht über sein Schaffen.

Samstag, 27. Mai 2017: Konzert der Kompositionsklasse Williamson/Tsao

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Studierende der Kompositionsklasse von V-Prof. Ming Tsao und V-Prof. Gordon Williamson präsentieren an diesem Abend Arbeiten des laufenden Semesters.

Mittwoch, 31. Mai 2017: Abschlusskonzert Ehsan Ebrahimi (Bachelor, Komposition)

19:30 Uhr | Markuskirche, Oskar-Winter-Straße 7, 30161 Hannover | Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung der Markuskirche Hannover

 

Zuletzt bearbeitet: 08.03.2017

Zum Seitenanfang