Suche: Erweiterte Suche | Intranet | Seitenübersicht
StartseiteInstitut IncontriStudiumVeranstaltungenElektronisches StudioLinksKontakt
mehr Informationen

happy new ears

Observe that the enjoyment of a modern painting carries one's attention not to a center of interest but all over the canvas and not following any particular path. Each point of the canvas may be used as a beginning, continuing or ending of one's observation of it.
John Cage, Happy New Ears, in: The Book of Music and Nature, edited by David Rothenberg and Marta Ulvaeus, Wesleyan University Press 2001, S. 25

 

Unsere nächste Veranstaltung

Donnerstag, 27. November 2014: Abschlusskonzert des Kooperationsprojekts Incontri/fmg der HMTMH/ Ensemble Schwerpunkt/Deutschlandfunk

Mehr Infos

Meldung

Feliz Anna R. Macahis

Komposition ausgewählt für das 3. Konzert der Reihe „Neue Musik und China...“   
Projekt in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg, den Deichtorhallen Hamburg / Sammlung Falckenberg, und dem Trio Catch

Ihr Stück wird aufgeführt:
Freitag, 28.11.2014, 18:30 Uhr
Samstag, 29.11.2014, 18:30 Uhr
Trio Catch: Boglárka Pecze (Klarinette), Eva Boesch (Cello), Sun-Young Nam (Klavier)
Pipa: Cui Ying
Moderation: Dr. Margarete Zander
www.konfuzius-institut-hamburg.de

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, schreiben Sie uns eine Email

 
Incontri - Institut für neue Musik - © Copyright 2014 - Impressum - Rechtliche Hinweise