2016

Freitag, 16. Dezember 2016: Workshop/Masterclass mit Rossella Spinosa (Rovigo, Italien)

10:00 – 12:00 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Im Rahmen des ERASMUS+ Programms stellt die italienische Pianistin und Komponistin Rossella Spinosa den Studierenden der Klavierklasse Darlén Bakke und der Kompositionsklasse Gordon Williamson/Ming Tsao ihre Arbeit mit Klavierwerken von Giacinto Scelsi vor.

Mittwoch, 14. Dezember 2016: FOKUS Komponistenbesuch: Andreina Costantini (Rovigo, Italien)

14:15 – 16:00 Uhr | Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Im Rahmen des ERASMUS+ Programms ist die italienische Komponistin Andreina Costantini zu Gast beim Institut für neue Musik – Incontri und spricht über ihre Werke.

Montag, 12. Dezember 2016: Composer Collider – Workshop mit Axel Porath

11:00 – 14:00 Uhr | Raum E15, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Axel Porath, Bratschist des Ensembles Musikfabrik, arbeitet mit Studierenden der Kompositionsklasse.

Samstag, 10. Dezember 2016: Masterabschlusskonzert: Jieun Jun, Komposition

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Werke für Quartett, Dirigentin und Live-Elektronik, Geige und Klavier, Tonband sowie ein Stück für 6 Stimmen spiegeln das Schaffen von Jieun Jun an der HMTM Hannover wider.

Mittwoch, 30. November 2016: FOKUS Komponistenbesuch: Alberto Posadas

14:15 - 16:00 Uhr | Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Für unsere FOKUS-Reihe stellt der spanische Komponist Alberto Posadas seine Arbeiten vor.

Mittwoch, 23. November 2016: FOKUS Komponistenbesuch: Martón Illés

14:15 - 16:00 Uhr | Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Der ungarische Komponist Martón Illés wird im Rahmen des Akkordeonfests in Hannover (23.11. bis 27.11.2016) zu Gast sein beim Institut für neue Musik - Incontri und über seine Werke sprechen.

Zum Akkordeonfest: www.akkordeonfest-hannover.de

Dienstag, 08. November 2016: «L’homme machine» – Konzert mit Kontrabass und Elektronik

19:30 Uhr | Städtische Galerie Kubus, Theodor-Lessing-Platz 2, 30159 Hannover | Eintritt frei

Georg Katzers multimediale Komposition "L’homme machine" für Kontrabass und Live-Elektronik steht im Mittelpunkt dieses Abends. Matthias Bauer wird das Werk zusammen mit von Studierenden des Instituts für neue Musik programmierten elektronischen Klängen interpretieren. Zudem wird eine Arbeit des jungen Komponisten Arsalan Abedian für dieselbe Besetzung und mit direkten Bezügen zu Katzers Komposition zur Uraufführung kommen.

Montag, 07. November 2016: «L’homme machine»– Gespräch zum Konzert

20:00 Uhr | Raum E45, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Joachim Heintz und Prof. Dr. Peter Becker sprechen mit dem Komponisten Georg Katzer über sein am Folgetag aufgeführtes Werk „L’homme machine“.

Montag, 31. Oktober 2016: Workshop mit Robin Hayward

10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr | Raum 302, Uhlemeyerstraße 21 | Interne Veranstaltung für Studierende der HMTMH

Der in Berlin lebende Tubist und Komponist neuer Musik, Robin Hayward, wird Studierenden der HMTMH einen Einblick in seine Arbeit geben. Schwerpunkt-Themen des Workshops werden eine Einführung in die Musik-Software „Hayward Tuning Vine“ zur Arbeit mit mikrotonalen Stimmungen und die Demonstration der mikrotonalen Tuba sein.

Donnerstag, 14. Juli 2016: Sinfonietta-Konzert und Master-Abschlussprüfung von Feliz Macahis, Komposition

19:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Abschlussprüfung Feliz Macahis: Werke für Flöte solo, Trio, Tape und Ensemble mit Elektronik

Sinfonietta-Projekt: Neue Werke für Ensemble von Arsalan Abedian, Nan Liang und Feliz Macahis unter Leitung von Scott Voyles

Im Rahmen der Mastertage

Mittwoch, 13. Juli 2016: Ehsan Ebrahimi beim Abschlusskonzert Master Oper Gesang

Sophia Körber, Sopran Gesangsklasse Prof. Marina Sandel

15:30 Uhr | Ricard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt frei 

Aufführung Komposition von Ehsan Ebrahimi für  Elektronik & Santur

Klangregie: Arsalan Abedian, Farhad Ilaghi Hosseini

Dienstag, 05. Juli 2016: Konzert mit Séverine Ballon, Violoncello und Studierenden der HMTM Hannover

19:30 Uhr | Sprengel Museum Hannover, Kurt-Schwitters-Platz 1 | Eintritt frei

Neue Werke für Violoncello Solo von Arsalan Abedian, Farhad Ilaghi Hosseini, Danbi Jeung und Jieun Noh (Kompositionsstudierende von Ming Tsao/Gordon Williamson/Joachim Heintz) und Werke von John Cage, Anton Gaun, La Monte Young, Ehsan Ebrahimi und Christian Wolff

Folgeveranstaltung vom 04. Juli, Workshop Violoncello und Komposition

Gefördert aus Mitteln des Förderpool Gender der HMTMH

Montag, 04. Juli 2016: Workshop Violoncello und Komposition mit Séverine Ballon und Rebecca Saunders

11:00 - 16:00 Uhr | Sprengel Museum Hannover, Kurt-Schwitters-Platz 1 | Eintritt frei

Neue Werke der Kompositionsstudierenden von Ming Tsao/Gordon Williamson werden mit Séverine Ballon und Rebecca Saunders zusammen erarbeitet und geprobt.

Gefördert aus Mitteln des Förderpool Gender der HMTMH

Donnerstag, 30. Juni 2016: FOKUS Komponistenbesuch: Johannes Schöllhorn

15:15 Uhr | Raum 110, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Der ehemalige Professor des Instituts für Neue Musik - Incontri Johannes Schöllhorn wird über seine Werke sprechen.

Mittwoch, 29. Juni 2016: Abschlusspräsentation Seminar Aufführungspraxis Neue Musik "Open Score"

19:30 Uhr | Raum E50, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Mit Werken von Christian Wolff, La Monte Young, John Cage, Cornelius Cardew, Michael Pisaro, Philip Glass, Anton Gaun und Ehsan Ebrahimi

Mit Teilnehmer/innen des Seminars
Leitung: Snezana Nesic, Ming Tsao

Donnerstag, 23. Juni 2016: Abschlusskonzert: Arsalan Abedian und Nan Liang, Komposition

19:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Werke für Solo Flöte mit Elektronik, Solo Cello, Solo Viola, vier Celli und Kammermusik, Elektroakustische Stücke, Santronic Duo (Santur Duo mit Elektronik) und Musik für Kassettenrekorder

Abschlusskonzert im Rahmen des Konzertexamens Soloklasse

Freitag, 10. Juni 2016: Flute and Composers World Premieres Project

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Uraufführung von neuesten Werken der Kompositionsstudierenden von Ming Tsao/Gordon Williamson (HMTMH) und Kevin Puts/Jason Eckardt (Peabody Conservatory Baltimore, USA). Mit Studierenden der Flötenklasse von Prof. Marina Piccinini

Dienstag, 31. Mai 2016: Masterkonzert: Roni Brenner, Komposition

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei               

Mit Werken für Klavierquartett, Bassklarinette solo, Elektronik und Improvisation

Freitag, 13. Mai 2016: Johannes Berndt im Konzert der Violoncelloklasse von Prof. Leonid Gorokhov

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Ein Stück von Johannes Berndt (Komposition) wird aufgeführt.

Donnerstag, 12. Mai 2016: hand werk - FINGER

19:00 Uhr | Sprengel Museum Hannover, Kurt-Schwitters-Platz 1 | Eintritt frei

Das Kölner Ensemble hand werk spielt neue Werke aus der Kompositionsklasse von Ming Tsao und Gordon Williamson

Mittwoch, 11. Mai 2016: Steve Reich im Gespräch

14:00 Uhr | Hörsaal 202, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Der US-amerikanische Komponist zu Gast an der HMTMH

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Mittwoch, 11. Mai 2016: Werkstattkonzert: Six Pianos von Steve Reich

12:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt frei 

Einführungsvortrag Prof. Stefan Weiss, Musikwissenschaftliches Institut
Konzert in Anwesenheit des Komponisten
Leitung: Darlén Bakke
Klavier: Alexander Vorontsov, Natalia Quach, Iulia Maria Marin, Anna Rita Hitaj, ´Louwen Huang und Yuan-Jou Hsu

Mittwoch, 13. April 2016: FOKUS: Komponistenbesuch Chiyoko Szlavnics

14:15 Uhr | Raum E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Für unsere FOKUS-Reihe wird Chiyoko Szlavnics zu Gast sein und über ihre Werke sprechen.

Montag, 11. April 2016: Workshop mit Marc Sabat

Eine geschlossene Veranstaltung

Dienstag, 05. April 2016: Kagels Spuren: Klangbrücken 2016

19:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt: 8€ (erm. 4€)

Einführung um 18:30 Uhr in Hörsaal 202 mit Manos Tsangaris

Mauricio Kagel: Märsche um den Sieg zu verfehlen, Match, Klangwölfe, Klaviertrio Nr. 2 und Werke von Carola Bauckholt, Thierry de Mey und Manos Tsangaris
Mit Studierenden der HMTMH
Künstlerische Leitung: Gordon Williamson

Im Rahmen des Festivals Klangbrücken "Mauricio Kagel" - Eine Kooperation von Staatsoper Hannover, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und Musik 21 Niedersachsen mit mehreren freien Musikinstitutionen

Freitag, 19. Februar 2016: Seminar und Recital mit Tarmo Johannes, Flöte und Software-Entwicklung

11:00 – 13:00 Uhr: Seminar „Imitations / Dialogs“

Z40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

17:00 Uhr: Recital

E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

   Emanuele Casale "studio 2b” for alto flute and soundtrack

   Interactive sound-game "Imitation-game"

   Joachim Heintz "AB" for alto flute and electronics

   Michel van der Aa "rekindle" for flute and Soundtrack

Dienstag, 16. Februar 2016: Forum Neue Kammermusik

19:30 Uhr | Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Werke von Mauricio Kagel, Luciano Berio, Manos Tsangaris, Wolfgang Rihm und den Kompositionsstudierenden der HMTMH

Mit Ensemble "incontri"
Leitung: Snezana Nesic

Freitag, 12. Februar: Konzert Séverine Ballon, Violoncello

19:00 Uhr | Kestnergesellschaft | 9 / 6 € Eintritt (ermäßigt für Studierende und Mitglieder)

Im Rahmen der Ausstellung von Tobias Madison spielt die französische Cellistin Werke von ihrer neuen CD-Aufnahme (u.a. von Rebecca Saunders und James Dillon). Daneben sind neue Produktionen des elektronischen Studios der HMTMH zu hören.

Samstag, 30. Januar 2016: It's a new timing

16:00 Uhr | Plathnerstraße 35 | Eintritt frei

Leitung: Darlén Bakke

Ein Kooperationsprojekt mit Darlén Bakke

Mittwoch, 27. Januar 2016: FOKUS Komponistenbesuch: Francesco Filidei

14:15 Uhr | E40, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Der italienische Komponist Francesco Filidei präsentiert seine Arbeiten.

Mittwoch, 20. Januar: Workshop mit Robyn Schulkowsky

Schwerpunkt: Becken

14 bis 16:00 Uhr | Raum E40

Geschlossene Veranstaltung

Samstag, 16. Januar 2016: Klavier und Kammermusik von György Kurtág

16:00 Uhr | Uhlemeyerstraße 21 | Eintritt frei

Leitung: Irmela Roelcke, Darlén Bakke

Ein Kooperationsprojekt mit Darlén Bakke

Samstag, 16. Januar 2016: Chamber Electronics - Workshop und Kurz-Konzert mit dem Ensemble cross.art

13:00-16:00 Uhr | E50, Emmichplatz 1 | Eintritt frei

Workshop:
- Die Musiker des Ensembles stellen einige Aspekte der im Konzert zu hörenden Stücke vor und geben anhand von Klangbeispielen Gelegenheit, Fragen dazu stellen.
- Sightreading: Diskurs und Austausch anhand mitgebrachter eigener Skizzen für Klavier und/oder Cello von Kompositionsstudenten. Pianistin und Cellistin können diese anspielen und den Studenten Gelegenheit geben, Fragen über Spieltechniken, Machbarkeit etc. zu stellen und das klangliche Ergebnis direkt zu erproben.

Konzert:
Werke für Klavier, Cello, Elektronik
u.a. von Georg Friedrich Haas, Jesse Ronneau, Oliver Sascha Frick, Kaija Saariaho

Zu cross.art: www.ensemblecrossart.com/

Mittwoch, 13. Januar 2016: Workshop mit Robyn Schulkowsky

Schwerpunkt: Becken

Raum 110 von 14 bis 17:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung

 

Steve Reich zu Gast am 11.05.2016

(Fotos: Nico Herzog)

Chamber Electronics - Workshop und Kurz-Konzert mit dem Ensemble cross.art am 16.01.2016

Zuletzt bearbeitet: 22.02.2017

Zum Seitenanfang