2021

Mi, 08.Dezember, 14:15 Uhr | Raum E15, Neues Haus 1 | Eintritt frei - Zählkartenausgabe am Einlass

NACHHOLTERMIN: FOKUS auf Oliver Schneller

Der Komponist Prof. Oliver Schneller (Robert Schumann Hochschule Düsseldorf) stellt seine Werke vor.

Sa, 28. November, 19 Uhr | Calder-Saal, Sprengel Museum | Eintritt: 15€, ermäßigt 8€ (AK)

TRAIECT III: Taiwan - Neue Musik für traditionelle asiatische Instrumente und Elektronik

In Zusammenarbeit mit dem Elektronischen Studio der HMTMH erarbeiten Komponist*innen unterschiedlicher Herkunft Neue Musik für asiatische Instrumente und Elektronik. In der diesjährigen Ausgabe steht Taiwan mit einem traditionellen Pakkoán-Ensemble im Fokus.

Es erklingen Uraufführungen unter anderem von Rachel C. Walker und Marijana Janevska aus der Kompositionsklasse der HMTMH.

TRAIECT ist eine Kooperation der HMTMH und der Hannoverschen Gesellschaft für Neue Musik (HGNM) mit dem Sprengel Museum Hannover, dem Kino im Künstlerhaus Hannover und dem Deutschlandfunk.

Sa, 27. November, 19 Uhr | Kammermusiksaal, Uhlemeyerstraße 21 | Eintritt frei - Zählkartenausgabe am Einlass

Rahmenprogramm zum Konzert TRAIECT III

Um 19 Uhr: Vortrag und Diskussion
Pei-shan Wu: Nachhaltige Entwicklung des immateriellen Kulturerbes

Um 20 Uhr: Ein Gespräch mit den Komponist*innen Nan Zhang, Eduardo Moguilansky und Rachel C. Walker

Kooperation mit der Hannoverschen Gesellschaft für neue Musik

Fr, 26. November, 19 Uhr | Kammermusiksaal, Uhlemeyerstraße 21 | Eintritt frei - Zählkartenausgabe am Einlass

Rahmenprogramm zum Konzert TRAIECT III

Um 19 Uhr: Einführendes Gespräch zu traditioneller und neuer Musik bei TRAIECT mit Joachim Heintz (HGNM), Raimund Vogels (CWM) und Ling-huei Tsai (TNUA)

Um 20 Uhr: Ein Gespräch mit den Komponist*innen Chen Chengwen, Farzia Fallah und Marijana Janevska

Kooperation mit der Hannoverschen Gesellschaft für Neue Musik

Mi, 17. November, 14:15 Uhr | Raum E15, Neues Haus 1 | Eintritt frei – Zählkartenausgabe am Einlass

FOKUS auf Sarah Nemtsov

Die Komponistin Sarah Nemtsov (Berlin) stellt ihr Werke vor.

Mi, 10. November, 14:15 Uhr | Raum E 15, Neues Haus 1 | Eintritt frei - Zählkartenausgabe am Einlass

FOKUS auf Gordon Kampe

Der Komponist Gordon Kampe (Professor an der H Hochschule für Musik und Theater Hamburg) stellt seine Werke vor.

Seit dem 15. Juli 2021 | Kammermusikfestival "Beethoven und wir" | Online-Ausstrahlung

Mit Werken von Jaime Farías, Philipp Henkel, Marijana Janevska, Ilgin Ülkü und Rachel C. Walker

Jaime Farías: Toro I

Philipp Henkel: Passacaglia über ein Thema von Beethoven

Marijana Janevska: Ghost Quartet

Ilgin Ülkü: Eine kleine Inspiration von Beethovens Große Fuge

Rachel Walker: Grenze zu einem anderen Raum

Mittwoch, 14. Juli 2021, 16 Uhr | Raum E50, Neues Haus 1 | interne Veranstaltung

Forum Neue Kammermusik

mit Werken von Frederic Rzewski, Morton Feldman, Terry Riley, John Cage und einer Improvisation von Ilgin Ülkü

Ensemble Incontri

Leitung: Snezana Nesic

Sonntag, 4. Juli 2021, 18 Uhr | Hermannshof Kunst und Begegnung | Eintritt frei, Spende erbeten

Konzert mit dem Ensemble Ascolta

Im Rahmen eines Workshops gibt dem Ensemble Ascolta aus Stuttgart ein Konzert.

Die Uraufführungen von Marijana Janevska, Shadi Kassaee, Yoav Levy und Ilgin Ülkü sind alle für die ungewöhnliche Trio-Besetzung Trompete, Cello und Schlagzeug komponiert.

Die Komponist*innen stellen ihre Stücke durch kurze Gespräche mit Prof. Gordon Williamson während des Konzertes vor.

Eine Veranstaltung des HMTMH Instituts für Neue Musik - Incontri in Kooperation mit Hermannshof e.V.

Seit Freitag, den 25. Juni 2021 | Streaming-Festival der elektronischen Hochschulstudios | ZKM, ne(x)t_generation 8.5

Als größtes Treffen der Hochschul-Studios für elektronische Musik bietet »next_generation« jungen Komponistinnen und Komponisten eine Plattform, um ihre kompositorischen Projekte vorzustellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ab Stunde 01:57:45 sind Teile von Produktionen aus unserem elektronischen Studio "FMSBW" zu hören:

1. Emanuele Grossi: Spreading! (2021)

für Live Performance (original 8 Channels)

Live-Elektronik: Emanuele Grossi

2. Rachel Walker: The space in between (2020)

für Beiguan-Musizierende und Elektronik (2 Channels)

Liu Yu-Hsiu — Voice and Percussion,

Li Chi-Chien — Voice and Sanxian

3. Ilgin Ülkü: Hindemith zu Hause (2021)

für Fixed Media (2 Channels)

4. Luís Salgueiro: versteht (2018)

für Fixed Media (2 Channels)

5. Shadi Kassaee: a_gain (2018)

für Oud und Elektronik

Yasamin Shahhosseini — Oud

6. Jaime Farias: Sobre el Espacio Entre las Notas (2019)

für Fixed Media (2 Channels)

7. Daria Cheikh-Sarraf: Herakles am Scheideweg (2021)

für Fixed Media (2 Channels)

Petros Leivadas — Stimme

8. Philipp Henkel: Gleichschaltung (2017)

für 2 EMS Synthis

Daria Cheikh-Sarraf und Luís Salgueiro — Synthesizer

9. Marijana Janevska: Silence(d) (2020)

für Stimme und Elektronik

Marijana Janevska — Stimme

 

Zuletzt bearbeitet: 30.06.2022

Zum Seitenanfang